Information | Kontakt / Impressum | Partner



Cunewalde - Deutschland



Matschenberg Offroad Arena

Länge: 820 m

Breite: 12 - 15 m (am Start: 15 m)

Höhenunterschied: 30 m

Boden: Sand, Erde, der Start Asphalt

Streckenverlauf: entgegen dem Uhrzeigersinn

Streckenrekord: 31,06 s = 95,04 km/h
Frits Duizendstra (2002)

Lage: 70 km östlich von Dresden
20 km südlich von der A4 Abfahrt Bautzen West
Rennstrecke liegt an der Ortschaft Weigsdorf-Köblitz

Veranstalter: MC Oberlausitzer Bergland e. V.
Postfach 1216
02602 Bautzen

Internet: www.autocross-am-matschenberg.de



Diese Rennstrecke bei Cunewalde, auch Matschenberg Offroad Arena genannt, ist eine der schnellsten im Rennkalender. Die Durchschnittsgeschwindigkeiten liegen hier über 90 km/h. Der Verlauf ist relativ einfach, im Prinzip gibt es nur Linkskurven. Allerdings sind die Höhenunterschiede bei dieser Strecke wirklich enorm. Die Steigungen und Gefälle erreichen fast "Nová Paka Niveau", die Steigung am Startberg beträgt 60 Prozent.
Als Fahrer könnte man die Rennstrecke vielleicht als eine der besten in Deutschland einordnen, als Zuschauer eher weniger. Zwischen 30 und 50 Prozent des Kurses kann man als Zu-schauer einsehen, da auch in der Strecke Bäume stehen.
Dieser Tatsache begegnen die Veranstalter seit 2007 mit einer 4x4 Meter großen Videowand, auf der die Zuschauer das Geschehen rund um den Kurs verfolgen können.
Was den EM-Lauf am Matschenberg zu etwas Besonderem macht, sind die Aktivitäten im Festzelt, welche am Samstag-abend mit Fahrern, Mechanikern und Fans ihren Höhepunkt finden.
Das Fahrerlager ist etwa 200 Meter von der Strecke entfernt.

© www.autocross-em.de