Uhr Information | Kontakt / Impressum | Partner



Die Nationen und die Sieger der Division Buggy 1600 seit 1987
Von 1987 bis heute wurden in der Division Buggy 1600 247 EM-Läufe durchgeführt. In diesen 247 Läufen gab es 53 verschiedene Sieger aus 13 verschiedenen Nationen.

Rang Land EM-Titel Fahrer mit Sieg Siege
1 Tschechien 8 15 97
2 Deutschland 9 17 82
3 Niederlande 3 2 17
4 Luxemburg 1 2 14
6 Frankreich 2 5 12
5 Russland 3 7
7 Österreich 1 1 5
8 Estland 2 1 4
10 Ungarn 1 2 3
9 Schweiz 2 3
11 Slowakei 1 1
12 Litauen 1 1
13 Lettland 1 1

Rang Name Land Zeitraum der Siege EM-Titel Siege
1 Peter Mücke DEU 1988 - 1996 3 23
2 Ladislav Hanák CZE 2004 - 2009 2 23
3 Petr Turek CZE 2001 - 2006 2 19
4 Ondrej Musil CZE 2006 - 2013 1 15
5 Dennis Engel DEU 1999 - 2003 2 14
6 Torsten Schubert DEU 1996 - 1999 1 10
7 Frits Duizendstra NLD 1996 - 1998 2 9
8 Václav Fejfar CZE 1998 - 2001 2 9
9 Chris Waldschmidt NLD 2003 - 2010 1 8
10 Petr Bartásek CZE 1987 - 1993 8
11 Vít Nosálek CZE 2008 - 2012 1 8
12 Walter Bäuerle DEU 1987 - 1991 2 7
13 Jeannot Peters LUX 1996 - 1998 1 7
14 John Lagodny LUX 2008 - 2013 7
15 Harald Wöhler DEU 1999 - 2006 6
16 Horst Kaudela AUT 1988 1 5
17 Oswin Büchl DEU 1990 - 1994 1 5
18 Roman Kolesnikov RUS 2002 - 2003 5
19 Jaanus Ligur EST 1990 - 1991 2 4
20 Olivier Dufour FRA 2010 - 2011 1 4
21 Václav Uher CZE 1988 - 1990 4
22 Thomas Anacleto FRA 2012 1 3
23 Uwe Freischlad DEU 1996 - 1998 3
24 Christian Freischlad DEU 2005 - 2008 3
25 Krisztian Szabo HUN 2013 1 2
26 Stanislav Landa CZE 1987 - 1989 2
27 Rudolf Korínek CZE 1994 - 1995 2
28 Marek Kalenský CZE 1999 - 2000 2
29 Josef Marty CHE 2000 - 2007 2
30 Frank Meinzel DEU 2001 - 2011 2
31 Florent Tafani FRA 2011 - 2012 2
32 Michael Buddelmeyer DEU 2009 - 2013 2
33 David Anacleto FRA 2013 2
34 Sándor Nagy HUN 1987 1
35 Jindrich Kottek CZE 1987 1
36 Wolfgang Griem DEU 1987 1
37 Horst Uhlenbrock DEU 1989 1
38 Josef Bartásek CZE 1989 1
39 Nikolaj Tions RUS 1990 1
40 Max Würfl DEU 1990 1
41 Jürgen Wolf DEU 1991 1
42 Imrich Vlasatý SVK 1992 1
43 Leonas Vedeikis LTU 1993 1
44 Jaroslav Jurenka CZE 1993 1
45 Michael Schütz CHE 1995 1
46 Jörg Lessing DEU 1998 1
47 Dieter Dieselkämper DEU 2003 1
48 Hagen Stübner DEU 2004 1
49 Nikolaj Zhavoronkov RUS 2004 1
50 Janis Boks LVA 2007 1
51 Petr Svestka CZE 2007 1
52 Maxim Rigaudiere FRA 2012 1
53 Marek Sekanina CZE 2013 1

Stand nach Saison 2013. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dickgedruckt sind die aktiven Fahrer, die in dieser oder der letzten Saison mindestens ein Rennen in der Division Buggy 1600 absolviert haben. Der Zeitraum bezieht sich nicht auf die aktive Zeit, sondern ist der Zeitraum zwischen ersten und letzten Sieg. Reihenfolge nach: Anzahl Siege > EM Titel > Datum letzter Sieg

© www.autocross-em.de